Location Intelligence & Data

Lösungen für räumliche Analysen

Nutzen Sie räumliche Analysen für standortbasierte Erkenntnisse, um Netzwerke zu optimieren, Risiken zu mindern und Ihr Marketing standortbezogen anzupassen.

Erschließen Sie das verborgene Potenzial Ihrer Daten mit Location Intelligence

Ob Social Media-Daten, Banktransaktionen, Einkauf im Einzelhandel, Kriminalität oder Wetter – der Standort spielt eine zentrale Rolle. Standortdaten sind sehr wertvoll. Und diese Daten werden in einem unglaublichen Tempo generiert. Laut einer Studie von McKinsey könnten durch das Internet der Dinge (IoT), Sensoren und vernetzte Geräte erzeugte Daten bis 2025 wirtschaftliche Auswirkung von mehr als 11 Billionen USD pro Jahr haben.

Location Intelligence ermöglicht Ihnen eine intelligentere Entscheidungsfindung in allen Bereichen, von der Standortauswahl über gezieltes Marketing und Risikomanagement bis hin zur Routenplanung, Ressourcenzuweisung und Netzwerkoptimierung. Räumliche Analysetools erfassen Daten aus Verkehrssensoren, Satellitenbildern und Mobilgeräten. Die erfassten Datensätze müssen schnell und zuverlässig verarbeitet werden, um daraus korrekte, umsetzbare Erkenntnisse zu gewinnen.

Die standortbezogene Analyse von Datensätzen und die Nutzung von Visualisierungsfunktionen deckt Muster und Beziehungen auf, die in Tabellen und Grafiken nicht erkennbar sind. Fazit: Räumliche Analysen helfen Ihnen, intelligentere Entscheidungen zutreffen.

Lösungen für räumliche Analysen von Precisely

Einzelhandelsunternehmen stehen heute vor der Herausforderung, stärker personalisierte und kundenorientierte Erlebnisse zu schaffen, um ihre Kunden besser anzusprechen und sich von der Konkurrenz abzuheben. Um diese Herausforderung zu bewältigen – sprich bessere Geschäftsentscheidungen zu treffen und kundenorientierte Marketinginitiativen zu entwickeln – setzen Einzelhändler auf Daten und Analysen.

Mit Precisely können Einzelhändler kontextbezogene Verbraucherdaten generieren, die Kanalauswahl optimieren und aussagekräftige Marketinginteraktionen mit genauen Daten und Analysen für den Einzelhandel entwickeln.

Ein datengetriebener Einzelhandel erfordert eine Mischung aus externen Datenquellen, wie demografische Daten, Standortinformationen und marktbezogene Daten, und intern verwalteten Kundendaten, wie Transaktionshistorien und Treuestatus. Werden all diese Daten kombiniert, lässt sich daraus eine zuverlässige 360-Grad-Kundenansicht erstellen.

Nach Bestimmung der richtigen Datenmischung liefern Tools für die räumliche Analyse Einzelhändlern die Ressourcen, die sie für die Datenanalyse und Entwicklung einer erfolgreichen Einzelhandelsstrategie benötigen. Mittels räumlicher Analysen können neue Standorte identifiziert, die Wettbewerbslandschaft bewertet und zusätzliche Umsätze und Gewinne erzielt werden.

Die Kanaloptimierung überlässt Zielkunden die Entscheidung, wo sie einkaufen möchten, und optimiert ihre Erfahrungen in den wichtigsten Vertriebskanälen basierend auf dem Kaufverhalten. Die Auswahl bzw. der Wechsel des Geschäftsstandorts kann eine bedeutende Kanalinvestition darstellen. Deshalb wollen Einzelhändler Gewissheit haben, dass ihre Investitionen gut angelegt sind. Die Wahl des Standorts wird zum einen vom jeweiligen Gebiet, zum anderen von den eigentlichen Standorteigenschaften beeinflusst, also Parkmöglichkeiten, öffentliche Verkehrsknotenpunkte, weitere Geschäfte in der Umgebung, die Nähe zu Hauptverkehrsstraßen oder Autobahnen sowie Erreichbarkeit und Beschilderung.

Die Standortauswahl ist das A und O jeder Einzelhandelsstrategie. Eine schlechte Standortwahl macht alles komplizierter: Sie müssen mehr werben, um die gewünschte Besucherzahl zu erreichen. Sie müssen unter Umständen von Ihrem Hauptangebot abrücken, um den lokalen Marktansprüchen gerecht zu werden. Standortanalysen mithilfe von Geodaten und Analysetools liefern Ihnen wertvolle Erkenntnisse, um diese kostspieligen Fehler zu vermeiden.

Analysen zur Standortwahl sind nicht nur für die Entscheidung, wo ein neues Geschäft eröffnet werden soll, maßgeblich. Standorte und Märkte ändern sich im Laufe der Zeit. Kontinuierliche Standortanalysen für ein Geschäft oder Restaurant mithilfe von Tools für die räumliche Analyse können Aufschluss über die aktuelle und zukünftige Rentabilität, Kundenaktivität und die Wirksamkeit von Marketingkampagnen geben.

Erfahren Sie, wie Sie mit Precisely den perfekten Standort für Ihr Business finden können.

Steigern Sie die Geschäftsleistung anhand von Standort-, Kunden- und Netzwerkdaten.

Mobilfunkanbieter von heute nutzen räumliche Analysen für Kundeneinblicke und standortbasiertes Marketing, um ein personalisiertes Kundenerlebnis zu schaffen und so die Kundenzufriedenheit und -treue zu verbessern. Als Erstes müssen dazu die Servicebereiche und Ihr Kundenverständnis abgeglichen werden. Dazu können Sie anhand von räumlichen Analysen Kunden oder potenzielle Kunden in Ihren Servicebereichen identifizieren, um den Verkauf neuer oder verbesserter Produkte und Services zu fördern und so Gewinne und Marktwachstum zu steigern.

Viele Verbraucher suchen lieber online nach den bestmöglichen Produktangeboten für ihre Bedürfnisse. Wenn Sie es Ihren Kunden ermöglichen, Antworten auf ihre Fragen leicht selbst zu finden, oder Ihre Vertriebs- und Marketingteams mit aktuellen, relevanten Informationen versorgen, können Sie Werte wie Effizienz, ARPU (durchschnittlicher Erlös pro Kunde), EKR (Eigenkapitalrentabilität) und ROIC (Rendite auf das eingesetzte Kapital) steigern, ohne die Kundenzufriedenheit zu beeinträchtigen.

Mit Datenqualitäts-, Geocodierungs- und räumlichen Verarbeitungsfunktionen und Selfservice-Tools für Kunden sowie Vertriebs- und Marketingteams helfen Precisely-Lösungen, Kosten zu senken, die Kundenabwanderung zu reduzieren und die Kundenzufriedenheit zu erhöhen.

Erfahren Sie, wie Telekom-Unternehmen durch den Einsatz von Precisely-Lösungen ihren Marktanteil vergrößern und die Kundenzufriedenheit steigern.

Banking ist digital geworden. Um Kontoinhaber zu binden, müssen Banken ihren Kunden eine große Auswahl an mobilen und standortgebundenen Dienstleistungen bieten. In einem äußerst wettbewerbsintensiven Umfeld nutzen Finanzinstitute Data Science und räumliche Analysen, um Angebot und Nachfrage in bestimmten Märkten noch besser auswerten zu können.

Die Auswahl eines Standorts in einem bestimmten Stadtteil, um dort eine Filiale einzurichten, scheint zwar einfacher zu sein, als eine Handvoll Banking-Center in einem großflächigen Gebiet zu eröffnen, hat aber auch ihre Tücken. Sie müssen die Sichtbarkeit, das Verkehrsaufkommen, Konkurrenzbanken in der Nähe und die Zusammensetzung der benachbarten Einzelhandelsgeschäfte analysieren und herausfinden, ob all das die Filialbesuche fördern oder eher einschränken wird. Je detaillierter und komplexer die Analyse ist, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass die finanziellen Ziele der Filiale erreicht werden.

Sie sollten nicht vergessen, in welchem Maße der Wettbewerb Ihr Projekt beeinflussen kann. Das Wissen, wo potenzielle Kunden zu finden sind, ist genauso wichtig wie die Erkenntnis, wie diese zu Mitbewerbern stehen. Der Einfluss von Mitbewerbern auf Ihre Entscheidungen und die Auswirkungen, die Ihre Entscheidungen auf Mitbewerber haben, sind für das Verständnis und die Bewertung der geplanten Strategien und Taktiken von entscheidender Bedeutung.

Unser leistungsstarkes Marktsimulationsmodell geht insbesondere auf die geschäftlichen Herausforderungen und komplexen Entscheidungen ein, die für eine erfolgreiche Verwaltung eines heterogenen Filialnetzes erforderlich sind.

Um weitere Informationen zu erhalten, sehen Sie sich unser Webcast an: „Rekalibrieren Sie Ihre Filialtransformationsstrategie mit neuen Erkenntnissen“.

Lokale Stadtverwaltungen müssen oft standortbezogene Entscheidungen treffen:

Welche Gebiete in meiner Gemeinde eignen sich am besten für eine Bebauung?

Wie können wir uns auf Notfälle vorbereiten und die öffentliche Sicherheit gewährleisten?

Wie können wir die Bewohner unserer Gemeinde über die verfügbaren Dienstleistungen informieren?

Der öffentliche Sektor muss immer mehr mit immer weniger Mitteln erreichen. Der Druck auf staatliche Einrichtungen wird immer größer, sodass lokale Behörden sicherstellen müssen, dass sie über die zur Leistungserbringung erforderlichen Kapazitäten und Fähigkeiten verfügen.

Um diese Herausforderungen zu bewältigen, bedarf es relevanter und fundierter Strategien, die auf konkreten Fakten beruhen. Wenn Trends richtig analysiert werden und Prognosen präzise sind, können Budgets angemessen zugewiesen und Projekte erfolgreich umgesetzt werden. Daten sind der Schlüssel, um diese Ziele zu erreichen.

Durch den Einsatz von Location Intelligence können lokale Verwaltungen:

  • die wirtschaftliche Entwicklung durch räumliche Analysen unterstützen, die umfassende Einblicke in das Eigentum, das Gelände und die Demografie der Stadt liefern;
  • Straftaten nach Tag, Uhrzeit, Ort und Typ analysieren und sich auf Notfälle vorbereiten;
  • Informationen zu Themen wie Abfallentsorgung, Schulbezirke, örtlicher Naturschutz und Freizeitaktivitäten in der Nähe bereitstellen;
  • mit Bürgern kommunizieren und ihnen mit einem benutzerfreundlichen Webportal die Möglichkeit geben, Informationen zu übermitteln oder Hilfe anzufordern.

Lokale Verwaltungen werden von Daten überschwemmt, fühlen sich aber nicht in der Lage, daraus wertvolle Erkenntnisse zu gewinnen. Ob sie von einem einzelnen GIS-Analysten oder von einer ganzen IT-Abteilung genutzt werden – mit räumlichen Analysen lassen sich Daten über Geschäftsbereiche hinweg organisieren, in Best Practices integrieren und so das Leben in Städten und Gemeinden verbessern.

Erfahren Sie, wie lokale Behörden mit Bürgern über Desktop-, Unternehmens- und Mobilanwendungen interagieren.

Torfaen County Council nutzt webbasiertes GIS zur Kosten- und Serviceoptimierung

Jeden Sommer, wenn Tausende Velothon-Teilnehmer durch das walisische Pontypool radeln, haben Tausend andere ihre Augen auf die Website des Torfaen County Borough Council gerichtet. Die Onlinekarte gilt als die beste Hilfe zum Umgehen der vielen Straßensperrungen während des Radmarathons. Aber das ist für Torfaen nur eine der vielen Einsatzmöglichkeiten von Spectrum Spatial. Torfaen nutzt die mobiltaugliche Location Intelligence-Lösung von Precisely zur Umsetzung seiner Projekte: eine sauberere, grünere Gemeinde, ein höheres Bildungsniveau und bessere Unterstützung für Bedürftige.  Mehr erfahren

Orange Romania erweitert den Datenzugriff für eine verbesserte betriebliche Transparenz

Das Tochterunternehmen der Orange Group, einer der weltweit größten Mobilfunkanbieter, hat erkannt, wie wichtig die Zentralisierung von Daten ist. Der Kundendienst musste Fragen zur verfügbaren Netzabdeckung oder Störungen in bestimmten Gebieten Rumäniens schnell beantworten können. Spectrum Spatial vereinfacht den Prozess der Erfassung, Analyse und Anzeige von Daten und deren unternehmensweite Bereitstellung.  Mehr erfahren

Aufbau eines erfolgreichen Unternehmens mit den richtigen Tools und Ressourcen

Tools für räumliche Analysen generieren Location Intelligence und liefern zusätzliche standort- und kontextbezogene Einblicke für Ihre Daten. Diese Kontextinformationen unterstützen Anwendungen bei der Analyse von Wirtschaftstrends, Demografie, Wettbewerb, Politik, Vertrieb, Verkehr und sogar des Wetters.

Durch das Zusammenwirken disruptiver Kräfte wie IoT sowie mobile und soziale Konnektivität und den sich daraus ergebenen Big Data-Möglichkeiten hat Location Intelligence jedoch immer mehr an Bedeutung gewonnen.

Big Data- und cloudnative Location Intelligence-Lösungen machen riesige Datenmengen durch Geo-Anreicherung und automatische Erstellung von Einzugsgebieten verwertbar. Auf diese Weise können Sie raumbezogene Vorgänge innerhalb von nativen Umgebungen ausführen und die mit Geodaten angereicherten Ergebnisse dann für KI-Anwendungen, verknüpft mit maschinellem Lernen und erweiterten Analysen nutzen.

Precisely bietet einen einzigartigen Ansatz, indem es Standorttechnologien in Big Data- und Container-Prozesse einbettet. Durch Einbettung anstelle von Verbindung können Sie Transaktionsdaten schneller auswerten und kritische Geschäftsprobleme transparenter lösen.

Mehr dazu erfahren Sie in unserem E-Book „Location Intelligence für die Cloud“.

Unternehmen und Organisationen, die sich der Vorteile räumlicher Analysen für die täglichen Geschäftsabläufe bewusst sind, nutzen Location Intelligence-Lösungen mit einer Vielzahl von Plattformen und Umgebungen.

Ob zur Verwendung in einer Stand-alone-Desktopanwendung, für den Zugriff auf Leistungen über ein Onlineprodukt in Form von Software as a Service (SaaS), zur Einbettung von Funktionen in Ihre Geschäftsprozesse über ein cloudnatives Software Developer Kit (SDK) oder eine Programmierschnittstelle (API) oder zur Nutzung einer gehosteten Lösung bzw. für lokale Installationen – wir haben alle Tools und Ressourcen, die Sie für Ihren Erfolg brauchen.

Keine wichtigen Erkenntnisse verpassen

Jede Entscheidung ist datengetrieben. Vielen Unternehmen entgehen wichtige Erkenntnisse, weil es ihnen nicht möglich ist, Analysen am richtigen Ort und zur richtigen Zeit abzurufen, zu verarbeiten und bereitzustellen.

Geoinformationssysteme (GIS) und räumliche Analysen sind für viele Unternehmen unverzichtbar geworden. Als grundlegende Ressource unterstützen sie Anwendungen, angefangen bei der Standortauswahl von Immobilien über Vertriebsstrategien bis hin zu Bürgerinteraktionen.

Anstatt Geschäftsdaten noch komplizierter zu machen, können Standortdaten Ordnung schaffen und als Verbindung zwischen Datensilos dienen. Location Intelligence liefert Ihnen die Leistungsfähigkeit, Kontrolle und Flexibilität, die Sie benötigen, um wichtige Geschäftsanforderungen zu bewältigen. Räumliche Analysen verwandeln Daten in verwertbare Erkenntnisse für einzelne Nutzer und ganze Abteilungen. Location Intelligence kann in jeden Workflow integriert werden und personalisierte Kundenerlebnisse schaffen, um effizientere und fundiertere Entscheidungen zu treffen. Durch offene Datenstandards, Interoperabilität und Skalierbarkeit machen es Precisely-Lösungen besonders einfach, Geodaten für Ihre individuellen Bedürfnisse zu aktivieren und umsetzbare Einblicke zu erhalten, um so bessere Ergebnisse zu erzielen.